Trainingszeiten & Gruppen
Aikido

KinderMODIMIDOFRSASO

Aikidotraining für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

AIKIDO IST EIN FRIEDLICHER SPORT
Bei Aikido handelt es sich um eine friedfertige japanische Kampfkunst. Friedfertig ist sie, da der Angriff selbst kein Bestandteil ist, man lernt den Angriff mit der Energie des Angreifers abzuwehren. Beim Aikido lernt man sich zu verteidigen, ohne zu Prügeln und ohne den anderen schwer zu verletzen.

KAMPFKUNST FÜR JEDEN
Kraft, Größe und Schnelligkeit spielen im Aikido keine Rolle. Du lernst Techniken, mit denen du die Kraft umleiten kannst, ohne selbst Kraft aufzuwenden. Somit hast du auch dann keinen Nachteil, wenn jemand kommt, der Stärker, größer oder schneller ist.

IM AIKIDO GIBT ES KEINE VERLIERER
Aikido ist eine Budodisziplin, welche ganz ohne Wettkämpfe auskommt. Die farbigen Gürtel erarbeitet man sich durch das Ablegen von Prüfungen, in denen man die gelernten Techniken vorführt.
Dennoch gibt es mehrmals im Jahr die Möglichkeit, mit Kindern und Jugendlichen aus anderen Vereinen gemeinsam zu trainieren. Hierzu gibt es zusätzlich zum regelmäßigen Training 5 mal im Jahr die Möglichkeit bei Lehrgängen des Aikido Verbands Hessen teilzunehmen. Diese Lehrgänge sind speziell für Kinder- und Jugendliche und finde in der Regel Samstags statt. Gemeinsam brechen wir in Walldorf auf und fahren zum Lehrgangsort.

AIKIDO IN WALLDORF
Wir als Aikido-Abteilung der TGS-Walldorf sind Mitglied des Aikido Verbands Hessen e.V. und damit auch dem Deutschen Aikido-Bund e.V. angeschlossen.
Über aktuelles zum Training informieren wir in unserer WhatsApp-Gruppe, in welcher alle Kinder, Jugendlichen und deren Eltern Willkommen sind. In regelmäßigen Abständen informieren wir in unserem Newsletter für Kinder und Jugendliche über bevorstehendes und vergangenes.
Sollten wir Dein Interesse geweckt haben und Du bist mindestens 8 Jahre, dann freuen wir uns, wenn Du einfach mal im Training vorbei schaust. Komme einfach in bequemer Sportkleidung, mehr benötigst Du zum Reinschnuppern nicht.

Bei Fragen steht Dir unser Jugendwart Daniel Tippelt (+49 (0) 1573 3734397) gerne zur Verfügung.

DI

17:30 bis 19:00 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

MI

Freies Training für alle – Bitte kümmert euch um einen Trainingspartner!
18:30 bis 20:30 Uhr
Stadthalle

DO

17:00 bis 18:30 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

JugendMODIMIDOFRSASO

Aikidotraining für Kinder zwischen 12 und 18 Jahren

AIKIDO IST EIN FRIEDLICHER SPORT
Bei Aikido handelt es sich um eine friedfertige japanische Kampfkunst. Friedfertig ist sie, da der Angriff selbst kein Bestandteil ist, man lernt den Angriff mit der Energie des Angreifers abzuwehren. Beim Aikido lernt man sich zu verteidigen, ohne zu Prügeln und ohne den anderen schwer zu verletzen.

KAMPFKUNST FÜR JEDEN
Kraft, Größe und Schnelligkeit spielen im Aikido keine Rolle. Du lernst Techniken, mit denen du die Kraft umleiten kannst, ohne selbst Kraft aufzuwenden. Somit hast du auch dann keinen Nachteil, wenn jemand kommt, der Stärker, größer oder schneller ist.

IM AIKIDO GIBT ES KEINE VERLIERER
Aikido ist eine Budodisziplin, welche ganz ohne Wettkämpfe auskommt. Die farbigen Gürtel erarbeitet man sich durch das Ablegen von Prüfungen, in denen man die gelernten Techniken vorführt.
Dennoch gibt es mehrmals im Jahr die Möglichkeit, mit Kindern und Jugendlichen aus anderen Vereinen gemeinsam zu trainieren. Hierzu gibt es zusätzlich zum regelmäßigen Training 5 mal im Jahr die Möglichkeit bei Lehrgängen des Aikido Verbands Hessen teilzunehmen. Diese Lehrgänge sind speziell für Kinder- und Jugendliche und finde in der Regel Samstags statt. Gemeinsam brechen wir in Walldorf auf und fahren zum Lehrgangsort.

AIKIDO IN WALLDORF
Wir als Aikido-Abteilung der TGS-Walldorf sind Mitglied des Aikido Verbands Hessen e.V. und damit auch dem Deutschen Aikido-Bund e.V. angeschlossen.
Über aktuelles zum Training informieren wir in unserer WhatsApp-Gruppe, in welcher alle Kinder, Jugendlichen und deren Eltern Willkommen sind. In regelmäßigen Abständen informieren wir in unserem Newsletter für Kinder und Jugendliche über bevorstehendes und vergangenes.
Sollten wir Dein Interesse geweckt haben und Du bist mindestens 8 Jahre, dann freuen wir uns, wenn Du einfach mal im Training vorbei schaust. Komme einfach in bequemer Sportkleidung, mehr benötigst Du zum Reinschnuppern nicht.

Bei Fragen steht Dir unser Jugendwart Daniel Tippelt (+49 (0) 1573 3734397) gerne zur Verfügung.

DI

17:30 bis 19:00 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

MI

Freies Training für alle – Bitte kümmert euch um einen Trainingspartner!
18:30 bis 20:30 Uhr
Stadthalle

DO

18:30 bis 20:00 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

ErwachseneMODIMIDOFRSASO

Training ist essentiell im Aikido. Ein Sprichwort sagt, das man eine Technik,eine Übung, erst dann beherrscht, wenn man sie 1000x wiederholt.

Um diese Wiederholungen möglichst spannend zu gestalten, bilden sich unsere Trainer regelmäßig weiter, besuchen viele Lehrgänge und gestalten das Training entsprechend abwechslungsreich. Wir sind in der Lage, Prüfungen bis zum 1.Kyu (Braungurt) selbst durchzuführen und können somit den Weg des Aikidoka begleiten, fördern und den Spass am Aikido langfristig zu erhalten.

Das Training:

Zum Training der Kampfkünste gehören traditionell bestimmte Rituale (Verbeugen, Kniesitz). So beginnen und beenden wir jede Trainingseinheit mit einer Konzentrationsphase und der Verbeugung vor unserem Trainer.

Das Training beginnt mit dem Aufwärmen der Muskulatur sowie Übungen zur Stärkung von Muskeln und Bändern. Anschließend folgen unterschiedliche Bewegungsübungen (Sabaki). Sie bilden die Grundlage jeder Aikido-Technik, denn: Aikido ist Bewegung! Nur wer sich sicher bewegt, kann auch flexibel auf verschiedenste Angriffe reagieren. Ein wichtiger Bestandteil jeder Trainingseinheit ist die Fallschule. Richtiges »Fallen« bzw. Rollen schützt vor Verletzungen und schult außerdem das eigene Körpergefühl.

Im Anschluss folgt das Training der Aikido-Techniken. Im Aikido ist das Trainieren mit unterschiedlichen Partnern einer der zentralen Bestandteile, denn ohne einen Partner ist das Trainieren nicht möglich. Bei uns trainiert jeder mit jedem, denn jeder Mensch ist anders, bewegt sich anders und verhält sich anders. Nur durch das Üben einer Technik mit unterschiedlichen Partnern kann eine effektive Selbstverteidigung erlernt werden.

DI

19:00 bis 21:00 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

MI

Freies Training
18:30 bis 20:30 Uhr
Stadthalle

DO

20:00 bis 22:00 Uhr
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums


 

Übungsleiter
Aikido

Peter Siffert

Training Kinder, Jugend & Erwachsene
4. Dan

Marianne Siffert

Training Jugend & Erwachsene
3. Dan

Jenny Härtig

Training Erwachsene
3. Dan & 4. Dan GHAAN

Eberhard Schulz

Training Erwachsene & freies Training
2. Dan

Christian Freitag

Training Kinder, Jugend & Erwachsene
2. Dan

Anette Keim

Training Kinder, Jugend & Erwachsene
2. Dan

Andreas Kreuzer

Training Kinder, Jugend & Erwachsene
2. Dan

Kerstin Siegl

Training Kinder, Jugend & Erwachsene
1. Dan

Daniel Tippelt

Training Kinder
1. Dan

Kim Schüler

Training Kinder
2. Kyu

Lisa Marie Thön

Training Kinder
2. Kyu

Christian Döbler

Training Kinder & Jugend
3. Kyu



Portraits von:

 
 

Termine
Aikido

Aikido

Bundeslehrgang Aikido 25. bis 27. Oktober

25.10.2019, um Uhr


Ort:
Stadthalle Walldorf, Waldstr. 100

Einladung zum Bundeslehrgang des DAB vom 25. –27. Oktober 2019 in Mörfelden-Walldorf
Veranstalter:Deutscher Aikido-Bund e.V. (DAB)
Ausrichter:TGS Walldorf e.V.
Lehrer:Alfred Heymann, 8. Dan Aikido, Bundestrainer
Lehrgangsleiter: Dirk Schlüter, Schillerstraße 25, 64546 Mörfelden-Walldorf;Tel.: 0151 / 16636508, E-Mail: d.schlueter62@gmx.de
Lehrgangsort:Stadthalle Walldorf, Waldstraße 100, 64546 Mörfelden-Walldorf (bei Frankfurt am Main)
Teilnahmeberechtigt: alle Aikidoka des DAB ab 1. Kyu mit gültigem Aikido-Pass. Gäste aus anderen Verbänden ab 1. Kyu sind herzlich willkommen.
Lehrstoff: Ude-kime-nage, Morote-waza, Messertechniken; Rest nach Maßgabe des Lehrers
Zeitplan:
Freitag, den 25.10.2019: bis 18 Uhr Anreise, 18.30–20.45Uhr Aikido-Training, anschließend gemütliches Beisammensein
Samstag,den 26.10.2019:10 –12.15Uhr und 15.00 –17.15Uhr Aikido-Training, an-schließend gemütliches Beisammensein
Sonntag,den 27.10.2019:10 –12.15Uhr Aikido-Training, anschließend Verabschiedung und Abreise
Es werden insgesamt 4TE der Gruppe A gem. VOD-DAB vermittelt.
Sonstiges: Am Samstag, den 26.10.2019, findet zudem die Bundesversammlung des DAB statt. Die Einladung hierzu erfolgt separat.
Lehrgangsgebühr: Es wird eine Lehrgangsgebühr von 15 Euro je Teilnehmer erhoben.
Unterkunft: Es wird gebeten, die Unterkunftsreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch wird ein Hotelverzeichnis übersandt.
Meldungen: Die Teilnahme am Lehrgang ist nur nach Anmeldung (möglichst per E-Mail) über den zuständigen Verein/Abteilung beim Lehrgangsleiter (Anschrift siehe oben) unter Angabe von: Name, Vorname, Aikido-Grad und ggf. Wunsch zur Teilnahme am Abendessen sowie schriftlicher Bestätigung möglich.
Meldeschluss: Die Anmeldung wird bis spätestens 30. September 2019 erbeten.
Wir wünschen allen Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmern eine gute Anreise sowie viel Erfolg und Freude beim Lehrgang.
Dr. Barbara Oettinger Karl Köppel Dirk Schlüter
Präsidentin des DAB Vizepräsident (Technik) des DAB Lehrgangsleiter
Aikido

Aikidokurs für Einsteiger

15.10.2019, um 19:00 Uhr


Ort:
Dojo im ersten Stock des TGS-Sportzentrums

Aikido-Kurs im TGS-Dojo

Nach einer längeren Pause bietet die Abteilung Aikido der TGS-Walldorf 1896 e.V. wieder einen Einsteigerkurs für Erwachsene an. Dieser beginnt am 15. Oktober um 19 Uhr und umfasst jeweils dienstags fünf Trainigseinheiten. Die Aikidoka trainieren jetzt im neuen Dojo im ersten Obergeschoss des TGS-Sportzentrums (Walldorf, Okrifteler Str. 6). Nach dem großen Umbau freuen sich die Kampfsportler dort ein neues „Zuhause“ gefunden zu haben. Die Mattenfläche ist hier fest verlegt.

Aikido ist auch für untrainierte Anfänger gut geeignet. Kraft und Größe sind nicht entscheidend. Durch Fall- und Ausweichübungen werden Gleichgewicht und Beweglichkeit geschult - was auch für den Alltag von Vorteil ist.
Obwohl Aikido zu den Kampfsportarten zählt, ist es nicht aggressiv oder brutal. Es ist eine reine Selbstverteidigung. Die Rollen des Angreifers und Verteidigers werden abwechselnd mit den Trainingspartnern geübt. Wettkämpfe gibt es nicht. Bei Lehrgängen am Wochenende kann man sich gemeinsam mit anderen Vereinen austauschen und seinen Aikido-Horizont erweitern.

Mitzubringen zum Kurs sind lediglich bequeme Sportkleidung, etwas zu trinken sowie ein paar Badelatschen für den Weg zwischen Umkleide und Mattenfläche. Um Anmeldung wird gebeten: per E-Mail an Anfaenger@aikido-walldorf.de oder telefonisch bei Dirk unter 0151- 16636508. Anteilige Kosten: 25 Euro
 
 

Abteilungsnews
Aikido

Alle News anzeigen

 


Mediathek
Aikido

 

Kontakt
Aikido

Über dieses Kontaktformular erreichen sie ausschließlich die Ansprechpartner der Abteilung Aikido.
Bei Fragen an die Geschäftsstelle, benutzen sie bitte das Allgemeine Kontaktformular.


Betreff

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht