Erfolgreiche TGS-Turnerinnen bei den Gau-Meisterschaften

Turnen 24. März 2018

Zum Auftakt der Saison fanden am 10. März die Gaueinzelmeisterschaften 2018 im Gerätturnen weiblich in Rüsselsheim statt. Mit 27 Teilnehmerinnen war die TGS Walldorf unter den 24 vertretenen Vereinen der teilnehmerstärkste Verein aus dem gesamten Turngau-Main-Rhein. Geturnt wurden Pflichtübungen an den klassischen 4 Geräten Schwebebalken, Stufenbarren, Boden und Sprung. Über den Wettkampftag verteilt, gingen die Walldorfer Turnerinnen in acht verschiedenen Alters- und Schwierigkeitsklassen an den Start.

Aber nicht nur mit der größten Anzahl an Teilnehmern konnte die TGS glänzen, sondern auch mit sehr guten Leistungen und souverän durchgeturnten Übungen in den verschiedenen Disziplinen konnten sich die TGS-Turnerinnen erfolgreich präsentieren und die erreichten Trainingserfolge unter Beweis stellen. So konnten in teils enorm großen Konkurrenzfeldern pro Wettkampfklasse mit bis zu 50 Teilnehmerinnen nicht nur sehr erfreuliche Platzierungen in den vorderen Bereichen verzeichnet werden, drei Turnerinnen gelang trotz des hohen Leistungsniveaus sogar der Sprung auf einen Treppchenplatz in einem hart umkämpften Umfeld. Bei den ältesten und erfahrensten TGS-Turnerinnen konnte sich so Lynn Doukas in Ihrem Wettkampf des Jahrgangs 2001 und jünger mit dem 3.Platz die erste Bronzemedaille des Tages für die TGS sichern. Ebenso konnte sich Tabea Kremer in Ihrer Altersklasse Jahrgang 2004/2005 einen weiteren Podestplatz erturnen und landete in der finalen Wertung auf dem 3.Platz. Bei diesen zwei Medaillen sollte es an diesem Tag aber nicht bleiben. Stellvertretend für den jüngsten TGS-Nachwuchs konnte sich Marlene Schmeling in Ihrer Wettkampfklasse des Jahrgangs 2007 gegen ihr komplettes Konkurrenzfeld durchsetzen und sich in der Endabrechnung mit Platz 1 verdient an die Spitze setzen. Mit diesem gewonnenen Gaumeistertitel als Bonus wurde das ohnehin schon erfreuliche Abschneiden aus Sicht der TGS Walldorf noch einmal zusätzlich positiv abgerundet.

Insgesamt kann das Trainerteam zufrieden auf einen erfolgreichen Wettkampftag zurückblicken und gratuliert allen Turnerinnen ganz herzlich zu den guten Ergebnissen und erbrachten Leistungen.

Hier alle Ergebnisse im Überblick:

Jg. 2001 und jünger (P5-P7):
3. Lynn Doukas

Jg. 2001 und jünger (P7-P9):
8. Emilie Grass

Jg. 2004/2005 (P5-P6):
3. Tabea Kremer
4. Luisa-Marie Filusch
15. Neonila Cijoc
17. Paula Straubinger
22. Leontina Kijanovic
31. Leandra Kijanovic
34. Chiara Schaffner

Jg. 2006 (P4-P5):
8. Manuela Beaz
9. Laura Koos

Jg. 2006/2007 (P5-P6):
7. Elda Schlegel
11. Zuzanna Zmudzin
19. Jolie Wedel
20. Isabell Krause

Jg. 2007 (P4-P5):
1. Marlene Schmeling
17. Hannah Treichel
29. Alina Treichel
31. Madeleine Müller

Jg. 2008 und jünger (P5):
10. Greta Schlegel
18. Mia Hartung
19. Emilia Moric

Jg. 2008 und jünger (P4):
23. Annika Ziegler
39. Paula Koos