Hinter den Kulissen – Qualifizierung von Sportangeboten

Die TGS setzt schon immer auf besonders hohe Qualitätsstandards ihrer Sportangebote.

Neben der sehr gut ausgestatteten Trainingsräume, steht der Fokus auf der Ausbildung der Übungsleiter.

Seit Ende des letzten Jahres werden diese Angebote und besondere Gesundheitsprogramme von uns neu zertifiziert. Ein bekanntes Qualitätssiegel ist das SPORT PRO GESUNDHEIT vom Deutschen Olympischen Sportbund. Sie haben sich schon immer gefragt, was dieses Siegel bedeutet, bzw. für was es gut sein soll?

Nun, Sportangebote mit diesem Siegel verfolgen das kurzfristige Ziel physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen zu stärken, so wie Risikofaktoren zu vermindern. Um auch einen langfristigen Effekt für den Gesundheitssport zu erzielen, muss das Angebot den Teilnehmer von den Effekten und der motivierenden gemeinschaftlichen Gesamtsituation überzeugen. Dies gelingt nur durch eine positive Atmosphäre, ebenso durch gut ausgebildete Übungsleiter (ÜL), die die Teilnehmer weder Unterfordern noch Überfordern. Bei dem Besuch unserer Stunden wird deutlich, dass die ÜL mit Herzblut bei dem sind, was sie anbieten. Es ist uns eine besondere Freunde Trainierenden ihren Zielen näher zu bringen.

Wie umfangreich unsere Leiter eines Gesundheitssportangebotes geschult sind, erkennt man an dem Umfang der Ausbildung. Die ÜL-Lizenz 2. Lizenzstufe umfasst eine Grundausbildung für die 1. Lizenzstufe mit 120 Lerneinheiten, plus weitere 60 Lerneinheiten für die 2. Lizenzstufe mit Ausrichtung Erwachsene oder Kinder. Hinzu kommt die Spezialisierung auf Bereiche wie Haltungs- und Bewegungssystem, Herz-Kreislauf oder Stressbewältigung und Entspannung. Um die Lizenz zu behalten müssen regelmäßig Seminare besucht werden. Dies ist der Garant für die Weiterentwicklung der Kompetenzen und Aktualisierung unserer ÜL.

Jetzt darf man nicht zu dem Trugschluss kommen, dass ein ÜL weniger qualifiziert ist, wenn sein Sportangebot kein Siegel trägt. Die Kriterien umfassen eine Vielzahl an Voraussetzungen, die man mit einem Dauerangebot nicht erfüllen kann. Nichts destotrotz profitiert ihr als Mitglieder von der vielseitigen Qualifizierung unserer ÜL, die auch in allen weiteren Stunden Anwendung finden.

Seit kurzem sind mit dem Programm Präventives Ausdauertraining in der Halle unsere Übungsleiter Bernd Zwilling, Alfred Kluge und Petra Scheible zertifiziert. Weitere Programme und Übungsleiter werden noch geprüft.