Sascha Jourdan auf dem Treppchen bei den Hessischen Landesmeisterschaften

Bogensport 6. Februar 2017

Am 28.01.2017 fanden in Kaufungen die Hessischen Meisterschaften im Bogenschiessen statt. Über die bei der Gau-Meisterschaft erzielten Ringzahlen haben sich fünf Mitglieder der Bogenschützen der TGS Walldorf qualifiziert.
Patricia Becker startete zum ersten mal in der offenen Langbogenklasse (keine Trennung zwischen Männern und Frauen) und erkämpfte sich als zweitjüngste der Startergruppe souverän den neunten Platz mit 361 Ringen und nur 66 Ringen Unterschied zum erstplatzierten Schützen. Wolfgang Kursim, gehandicapt durch Husten und Schnupfen, erreichte den 24. Platz der Altersklasse Herren Recurve Bogen mit 501 Ringen. Danni Steven Petri startete in diesem Jahr zum ersten mal in der Junioren A Klasse und schoss auf Dreier-Spots. Punktgleich mit Platz 5 erreichte er den 6. Platz mit nur 28 Ringen Unterschied zum Sieger seiner Altersklasse. In der Klasse Jugend männlich errang Sascha Jourdan den dritten Platz und damit einen Platz auf dem Siegertreppchen. Er erreichte 518 Ringe und lag damit lediglich 5 Ringe hinter Platz 2 und 8 Ringe hinter dem Gold. Birgit Lipke startete zum zweiten mal bei den Hessischen Meisterschaften in der Blankbogen Damen Klasse und konnte ihr Vorjahresergebnis um 54 Ringe verbessern. Mit 423 Ringen und ebenfalls 66 Ringen Abstand zur erstplatzierten erreichte sie den siebtenIMG_3572 Platz.