Sport in der Krebsnachsorge für Frauen

Rehasport 4. März 2017

Sport in der Krebsnachsorge – für wen?

  • für Frauen, die zum Sport motiviert werden wollen
  • für Frauen, die noch nicht fit genug sind um in ihre gewohnte Sportstunde zu gehen
  • für Frauen, die in/oder während der Therapie sich und ihrem Körper was Gutes tun wollen
  • für Frauen, die eine nette Truppe suchen und sich Krankheitsspezifisch austauschen möchten

Im Prinzip kann die Krebspatientin das gleiche Sportangebot, wie eine gleichaltrige, gesunde Frau durchführen. Wichtig ist, die richtige „Dosierung“ der sportlichen Betätigung.

 

Interesse geweckt? Unter der Leitung von Petra Scheible wird diese Stunde angeboten.

Jeweils montags, ab 14.30 Uhr, im Bewegungsraum.

Anmeldung und Informationen
über die Geschäftsstelle: 06105 – 4 48 25
oder
per Mail: info@tgs-walldorf.de

Leave a Reply