TGS-Ehrungstag

Der Verein 8. Mai 2017

Am 7. Mai, pünktlich war der Spiegelsaal mit großer Bühne, Blumendeko, Getränke und Knabberzeug auf dem Tisch, fertig für den Ehrungstag. Dafür vielen Dank an Patricia Friedrich.

Leider war der Termin so unglücklich, dass sehr viele ‚zu Ehrende‘ anderweitige Termine hatten und nicht teilnehmen konnten. Schade, denn der Verfasser glaubt eher, dass eine Ehrung durch den Verein nicht attraktiv genug ist, um am Sonntagvormittag im Spiegelsaal vorbeizukommen.

Auffällig war, dass die langjährigen Mitglieder, 50, 60 und 70 Jahre im Verein, praktisch komplett, meist mit krankheitsbedingter und angemeldeter Abwesenheit, anwesend waren. Positiv zu erwähnen sind auch die Flagfootballer.  60 und 70 Jahre Mitgliedschaft bei der TGS ist eine reife Leistung – herzlichen Glückwunsch. Trotz Nationalmannschaft-Training waren die ‚Walldorf Wanderers‘ praktisch komplett auf der Bühne. Die Gruppe ‚Traditionelle Tänze‘, eine echte Multi-Kulti-Gruppe, lockerte die Veranstaltung auf. 3 Tänzer bearb
9 60 und 70 Jahre 10 Flag