Und es geht doch irgendwie….

Bogensport 27. September 2020

Wie bei den meisten Sportarten hat Corona auch uns Bogenschützen eine ungewollt ruhige Saison bescherrt.
Lange Zeit gab es überhaupt kein Training.
Ab Sommer war es dann wenigstens unter den inzwischen Routine gewordenen üblichen Corona-Vorsichtsmaßnahmen wieder möglich auf unserem Außengelände Pfeile fliegen zu lassen.

Aber es gab bis heute keine der gewohnten Wettkämpfe des Hessischen Sportverbandes, an denen wir sonst immer teilnehmen.

Trotzdem haben wir spontan am Samstag, den 19.09. einen kleinen vereinsinternen Wettkampf ausgetragen.
Dabei wurden jeweils 30 Pfeile auf zwei Distanzen geschossen, 30 m und 50 m für die Erwachsenen und 20 und 40 m für unsere Jugend.

Insgesamt 10 Schützen nahmen teil und in ihren jeweiligen Bogen bzw Altersklassen gewannen:
Meliha Ertas (Jugend)
Dorle Häuber (Blankbogen)
Waldemar Häuber (Blankbogen)
Carmen Perez (Recurve)
Marcus Hillenkamp (Recurve)
Wojtek Kukla (Recurve)
Dieter Knöfel (Recurve)
Patricia Becker (Langbogen)

Insgesamt war es ein wunderschöner, sonnniger Tag, der allen viel Spaß gemacht hat.