Warum Reha Sport?

Rehasport 23. März 2018

Warum Reha  Sport?

Reha Sport kann gezielt zur Bewegungstherapie bei orthopädischen und internistischen Problemstellungen eingesetzt werden.

Folgende Ergebnisse sind möglich:

  • du fühlst dich zufriedener
  • du erlernst ausgefallene Fertigkeiten wieder neu
  • du kannst dich im Alltag besser und sicherer bewegen
  • du hast mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • du kannst deine eigene Leistungsfähigkeit besser einschätzen
  • du hast Kontakt zu Gleichgesinnten
  • du hilfst dir selbst

Du wirst merken, dass

  • regelmäßiges Training gut tut
  • du vitaler und beweglicher wirst
  • du schmerzfreier wirst
  • trainieren in einer Gruppe Spaß macht

Wie erhalte ich eine Verordnung?

  • wenn aufgrund der Diagnose Rehabilitationssport eine sinnvolle Therapieergänzung darstellt, wird dein Arzt den Reha Sport verordnen
  • die Verordnung belastet nicht das Budget des Arztes
  • der Arzt füllt den Antrag auf Kostenübernahme (Muster 56) aus, welchen du bei deiner Krankenkasse genehmigen lassen musst. Die Krankenkassen sind aufgrund der Gesetzgebung verpflichtet, diesen Antrag zu genehmigen. Die Genehmigung ist obligatorisch, bzw. inzwischen verzichten einige Krankenkassen sogar auf die Genehmigung

Sie sind interessiert? Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle telefonisch: 06105 – 4 48 25 oder per eMail: info@tgs-walldorf.de