Zwei Titel bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften Gerätturnen männlich

Turnen 18. September 2018

Im September standen in Bensheim für die Gerätturner männlich die Mannschafts-Meisterschaften 2018 an. Im gemeinsam ausgetragenen Meisterschaftswettbewerb der Turngaue Main-Rhein und Bergstraße kam so ein großes Teilnehmerfeld mit einer Vielzahl von Teams aus 11 Vereinen Südhessens zusammen. Die TGS Walldorf war hier mit 3 Mannschaften in verschiedenen Altersklassen beim Wettbewerb der Pflichtstufen am Start.

Das jüngste TGS-Team startete im Wettkampf des Jahrgangs 2008 und jünger. Die Mannschaft bestehend aus Quentin Weiß, Jan Borkowski, Maximilian Mergen, Mika Karadeniz, Lukas Tron und Mario Günther. Geturnt wurde ein klassischer Vierkampf bestehend aus den Geräten Boden, Sprung, Barren und Reck. In einer sehr engen Konkurrenzsituation durften sich nach gut absolvierten Leistungen die Jüngsten schlussendlich mit Platz 3 über das Erreichen des ersten Treppchenplatzes des Tages für Walldorf freuen. In der Auswertung nach dem jeweils zugehörigen Turngau rutschte die Mannschaft sogar noch einen Platz auf Rang 2 nach vorne, was bedeutete, dass das Team den Titel des Vize-Gaumeisters errungen hat.

Im Wettkampf des Jahrgangs 2005 und jünger war die TGS Walldorf mit dem Team Lambro Tourkakis, Pascal Knoth, Vitus Reichart, Jasper Näbig, Yacine Boutaoui, Nico Tron und Jiyuen Benjamin Lee am Start. Nach einer gut durchgeturnten Vorstellung konnte sich die Mannschaft recht deutlich mit 13 Punkten Vorsprung vor dem nächstplatzierten Verein den 1.Platz und somit den ersten Mannschaftsmeistertitel für die TGS sichern. Als Vorjahressieger gelang es dem Team, den Titel sicher und erfolgreich zu verteidigen und erneut für die TGS zu gewinnen.

Das älteste Walldorfer Team startete mit Tom Krawietz, Jan Eric Friedmann, Jonathan Reichart, Niclas Pfeiffer, Noah Voss, Daniele Fontana und Niklas Velichkov im jahrgangsoffenen Wettkampf. In dieser Schwierigkeitsklasse wurde der Wettbewerb neben den klassischen 4 Grundgeräten noch um die zusätzlichen Disziplinen Ringe und Seitpferd erweitert. Mit der meisten Routine aller Walldorfer Turner konnte sich dieses Team mit souverän abgerufener Leistung dann auch Platz 1 sichern. Mit großem Abstand zum Zweitplatzierten konnte der diesjährige Gaumeistertitel und somit das zweite Mannschaftsgold des Tages für Walldorf erreicht werden.

Ein insgesamt erfolgreicher und äußerst erfreulicher Abschluss der diesjährigen Wettkampfsaison für die TGS-Turner, auf den alle Turner zurecht stolz sein können.

 

Foto:
Hintere Reihe: Mannschaft Jahrgangsoffen
Mittlere Reihe: Mannschaft Jahrgang 2005 und jünger
Vordere Reihe: Mannschaft Jahrgang 2008 und jünger